Das Büro Palais Mai wurde 2005 im Mai von Ina-Maria Schmidbauer, Patrick von Ridder und Peter Scheller gegründet. Seit 2020 wird das Büro von Patrick von Ridder und Peter Scheller geführt.

Als Architekten und Stadtplaner beschäftigen wir uns mit Projekten, die bauliche Gestalt, räumliche Konzeption und stadträumliche Entwicklung thematisieren. Wir glauben an den Prozess und das Entwerfen, mit dem Verständnis dass Städtebau und Architektur nicht voneinander zu trennen sind. Die Kontexte eines Projektes sind für unsere Arbeit eine wesentliche Inspiration.

Eine wichtige Rolle spielt die Auseinandersetzung mit der Stadt auf unterschiedlichsten Ebenen. Unter Nutzung ideenreicher Plattformen bringt sich Palais Mai in Diskussionen über Stadtgestalt, Stadtentwicklung und Zukunftsvisionen ein. Palais Mai zeigt Möglichkeiten auf und schafft gedachte Entwicklungen für die Stadt ebenso wie reale Gebäude in prägnanter Gestalt.