29.06.2018

GROSS STADT FORM Symposium

Die Stadt München weist eine lange Tradition architektonischer Groß­formen auf. Neben Kirchen und Schlössern sind dies vor Infrastrukturen, zum Beispiel die Heizkraftwerke im Norden und Süden der Stadt. Daneben finden sich in München städtische Großformen, die dem Wohnen gewidmet sind: Unmittelbar wahrnehmbar entlang des Flussraums, wie das Ara­bellahochhaus, oder als abstraktes Versprechen eines Stadtkonzepts, wie der Wohnring in Neuperlach. Aktuell steht das hohe Haus im Vordergrund der Debatte der Woh­nungsfrage. Die Großform als funktionsintegrativer Typus wird in der Stadtentwicklung zu wenig beachtet. Woran liegt das? Das Phänomen des Großen regt seit jeher zu visionären und zukunfts­weisenden Entwürfen und Theorien an.

Bedarf es einer Theorie der großen Form in der Stadt?
In welchem Verhältnis stehen Größe und Monumentalität?
Welche Rolle spielen dabei Gemeinschaften von Nutzungen und Benutzern?
Welche Impulse kann die große Form für die Stadtentwicklung leisten?

Symposium GROSS STADT FORM
TUM Lehrstuhl für Städtebau und Regionalplanung
19.07.2018


Caro Baumann und Johannes Schele (morePlatz Architekten, Berlin)
Ingrid Dreer (Bayerische Hausbau)
Florian Fischer (Almannai Fischer Architekten, München)
Michael Hardi (Gewofag, München)
Prof. Dr.(I) Elisabeth Merk (Stadtbaurätin, Landeshauptstadt München)
Erika Mühlthaler (Architektin, München)
Dr. Julian Müller (Soziologe, LMU München)
Mathias Müller (EM2N Architekten, Zürich)
Prof. Dr. Andreas Putz (TUM)
Prof. Peter Scheller (TUM)
Heiner Stengel (TUM)
Wulf Böer (ETH Zürich)

Emilie Andreassen, Philipp Brodbeck, Marko Bross, Susanne Dreyer, Jennifer Hein, Zachery Keiser, Anna List, Ilaria Manetta, Maria Domenech Mataix, Sara Monaco, Miles Mruck, Felyncia Ng, Eva Schankula, Regina Schwarz, Marusa Turnsek, Maria Verdu Gimenez


Programm
10:00 Vorhoelzer Forum
Einführung Prof. Peter Scheller

10:30 Vorhoelzer Forum
Großform als Phänomen
Mathias Müller, Julian Müller, Andreas Putz

12:00 Arabellahaus (angefragt)
Großform und Kollektiv
Ingrid Dreer, Caro Baumann, Florian Fischer

14:30 HKW Süd
Großform und Monumentalität
Wulf Boer, Peter Scheller, Erika Mühlthaler

16:30 Vorhoelzer Forum
Großform im Stadtraum
Johannes Schele, Michael Hardi, Elisabeth Merk (?)

18:00
Abschlussdiskussion
Michael Hardi, Elisabeth Merk , Julian Müller, Johannes Scheele, Peter Scheller