Preis für Stadtbildpflege 2016

Der "Preis für Stadtbildpflege 2016 – Bauen und Sanieren in historischer Umgebung" würdigt vorbildliche Beispiele zeitgenössischer Architektur in München. Die prämierten Objekte zeigen exemplarisch, wie verschiedenste Bauaufgaben im Kontext historischer Umgebung individuell betrachtet und einer maßgeschneiderten Lösung zugeführt werden können. Die Stadt München lobt den Wettbewerb seit 1978 aus, neuerdings alle vier Jahre. Dabei ist den ehrenamtlichen Gutachtern nicht nur die Auseinandersetzung der Planerinnen und Planer mit der Umgebung, sondern auch die Bewertung der vorhandenen Bausubstanz sowie ein zeitgemäßes Instandsetzungs- oder Neubaukonzept wichtig. Bauherren und Architekten können sich mit Neubauten, Erweiterungen, Umnutzungen und Umbauten an dem Wettbewerb beteiligen.

Quelle: http://www.muenchen.de/aktuell/2016-10/preisverleihung-stadtbildpflege.html